Aggressive Defensive

Hitlers “Seit 5.45 Uhr wird zurückgeschossen” ist das Schulbuchbeispiel für die Pervertierung des Begriffes der Selbstverteidigung. Unzählige Aggressoren davor und danach haben diesen Grund vorgeschoben, um ihre Expansions- und Kriegsgelüste zu rechtfertigen.

Manchmal aber ist Selbstverteidigung genau das, was es ist. Das Abwehren von feindlichen Angriffen und Ausdruck eines legitimen Selbsterhaltungstriebes.

Das eine vom anderen zu unterscheiden ist in vielen Fällen sehr schwierig. Besonders wohl im Konflikt zwischen Israel und der Hamas. Die Mehrheit der deutschen Medien hat offensichtlich für sich schon eine Wahl getroffen. Wie sonst wäre zu erklären, was Anatol Stefanowitsch über deren Berichterstattung herausgefunden hat.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.